Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


,

zusammen FAIRwandeln wir Brandenburg! Am Wochenende hat die Landesdelegiertenkonferenz 31. Kandidierende aufgestellt, wir haben die Präambel zum Wahlprogramm beschlossen und unsere Kommunalpolitische Erklärung verabschiedet. Jetzt kann der Wahlkampf richtig losgehen - wir freuen uns drauf!

Allen 31 Kandidierenden auf der Landesliste gratulieren wir herzlich zur Wahl und danken allen weiteren Kandidat*innen für ihr Engagement und ihre Bewerbung.

Wer uns zukünftig im Brandenburger Landtag vertreten wird haben wir hier aufgelistet. Wir haben auch die ersten Mitglieder unseres neu geschaffenen Landesparteirats gewählt, mehr dazu und zu Anträgen, Resolution und der ganzen Landesdelegiertenkonferenz findest du in diesem Newsletter.

Keine 100 Tage mehr bis zur Kommunal- und Europawahl - für diese beiden Wahlen geht es für uns um viel. Wir wollen Europas Versprechen erneuern und Kommunal weiter wachsen. Im ganzen Land gibt es tolle bündnisgrüne Kandidat*innen. Bitte unterstütze sie im Wahlkampf. Wie du dies am Besten kannst, erfährst du bei deinem Kreisverband.


Herzliche Grüße



Petra und Clemens
Landesvorsitzende Brandenburg


UNSER TEAM FÜR BRANDENBURG

Liebe Freund*innen,
der Wahlkampf kann beginnen: Wir haben ein starkes Programm und einbuntes Team. Wir beide freuen uns über 31 Listenkandidierende aus ganz Brandenburg. Vom Speckgürtel bis tief in die ländlichen Räume, aus kleinen Orten und großen Städten, mit allen Altersstufen und spannenden Biografien.
Zusammen kämpfen wir für ein zweistelliges Ergebnis bei der Landtagswahl! Wir wollen dem Frust und der politischen Unzufriedenheit im Land den Nährboden entziehen – mit einem Politikstil des Zuhörens und einer Politik für das ganze Land. Mit unserem Programm stehen wir für eingerechtes Land mit starken öffentlichen Institutionen, weil sich nur Reiche einen schwachen Sozialstaat leisten können.
In den vergangenen Jahren haben wir gezeigt, dass wir uns nicht an anderen abarbeiten, sondern für unsere Konzepte werben und für unsere Überzeugungen streiten. Wir biedern uns nicht an, aber wir sind bereit, Verantwortung zu übernehmen. Wir haben gezeigt: Opposition ist nicht Mist. Gern beweisen wir aber auch, dass wir Regierung können.
Aber erst einmal rocken wir jetzt die Kommunal- und Europawahlen!

Auf geht's: FAIRwandeln wir Brandenburg!
                            


Ursula Nonnemacher und Benjamin Raschke
Spitzenduo zur Landtagswahl'19


41. LANDESDELEGIERTENKONFERENZ

Zwei spannende Tage Landesdelegiertenkonferenz (LDK) liegen hinter uns und damit beginnt der Wahlkampf richtig!
Neben unserer aus 31. Kandidierenden bestehenden Landesliste haben wir die Präambel für das Wahlprogramm beschlossen. Als landesweite Richtschnur für unsere Kommunalpolitik wurde die 'Kommunalpolitische Erklärung' erneuert.
Besonders haben wir uns über den Besuch von Hannelore Wodtke (Mitglied der Kohlekommission) und Fridays For Future Potsdam (siehe Bild) auf unserer LDK gefreut. Unser Appell an alle Schüler*innen: Demonstriert weiter für unser aller Zukunft!

In ihrer politischen Rede stellte Annalena Baerbock klar: die Kohlefrage und die Zukunft der Lausitz sind für eine Koalition im Land entscheidend. Ska Keller stimmte uns auf die Europawahl ein. Europa wird konkret vor Ort gebraucht: "„Wir müssen Artenschutz endlich in die europäische Landwirtschaftspolitik einbauen, gerade bei der aktuellen Reform der Agrarförderung.“
Außerdem haben wir die fünf Basismitglieder des neu geschaffenen Landesparteirats (LPR) gewählt. Ab Herbst werden Alena Karaschinski (Frankfurt (Oder), Clemens Wehr (Prignitz),  Julia Schmidt (Oberhavel), Jeroen Kuiper (Oder-Spree) und Martin Wandrey (Havelland) zusammen mit den anderen LPR-Mitgliedern zu aktuellen Themen beraten. Mehr Infos zu unseren Gremien findest du hier.




MITMACHEN

Kommunalpolitische Planspiele
Wie funktioniert Kommunalpoitik? Wie kann ich mich dort einbringen? Welche Gremien gibt es und worüber entscheiden diese? Mit einer Reihe von lokalen Veranstaltungen informiert unser Verein für Grün-Bürgerbewegte Kommunalpolitik e.V. (GBK) über die Aufgaben der Städte und Gemeinden und stellt aktive Kommunalpolitiker*innen vor. Die Arbeit einer Gemeindevertretung wird besprochen, Entscheidungswege erläutert und der gesetzliche Rahmen erklärt. Gemeinsam mit Fraktionen vor Ort werden die lokalen Themen behandelt. Jede*r kann seine Interessen einbringen und selber vorschlagen, was in der Kommune vorangebracht werden soll. Weitere Informationen zum Planspiel am 02.03. findest du hier.

Weitere Termine für Interessierte
-16.03. Kommunaltag der GBK
-06.04. Training für Kandidierende



Thema: Grüne Europawahl-Kampagne 
Klausur der LAG-Europa
Samstag, der 02.03.2019, 11-17 Uhr
In der Landesgeschäftsstelle Brandenburg, Jägerstr. 18, 14467 Potsdam 
Gemeinsam werden wir diskutieren:
  • Wie sieht die Europawahlkampagne 2019 von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN aus?
  • Wie sieht der Wahlkampf in Berlin und in Brandenburg aus und welche inhaltlichen Schwerpunkte gibt es?
  • Was sind die Erfolge des EU-Parlaments und vor welchen Herausforderungen stehen wir? Wie sieht die Wahlkampagne des EU-Parlaments aus?
 Wir freuen uns natürlich auf vielfältige Teilnahme der Mitglieder der LAG Europa, laden aber ganz besonders auch alle anderen interessierten Grünen aus Berlin und Brandenburg zur Teilnahme ein. Durch die Arbeit in Workshops können wir sicherstellen, dass allen Teilnehmer*innen genügend Raum für Ihre Gedanken und Kompetenzen eingeräumt wird. Als Gäste konnten wir gewinnen:
  • Jamila Schäfer, europäische und internationale Koordinatorin und stellvertretende Vorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • Ines Friedrich, Leiterin des Europa Zentrum Potsdam (tbc)
Anmelden könnt ihr euch unter anmeldung[at]gruene-brandenburg.de

HILF GRÜN WACHSEN - SPENDE FÜR DIE LANDTAGSWAHL
Grün ist gut für das Land. Deshalb arbeiten wir mit vereinten Kräften daran, Brandenburg grüner zu machen. Das kostet Geld: Für grüne Aktionen, Kampagnen, Wahlkämpfe, T-Shirts, Plakate und und und...
Wir freuen uns daher über jede Spende (und wenn sie noch so klein ist)!
Selbstverständlich könnt ihr eure Spenden steuerlich absetzen. Bis zu einem Betrag von 1650 EUR (Verheiratete 3300 EUR) pro Jahr fließt die Hälfte wieder zurück in euer Portemonnaie. Natürlich erhaltet ihr von uns eine Spendenbescheinigung.

JETZT SPENDEN


PRESSESCHAU

Ska Keller stimmt auf Europawahl ein
"Europa werde auf der kommunalen Ebene lebendig, sagte die Vorsitzende der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament: „Vieles, was wir auf kommunaler Ebene gut finden, kommt von der EU und wurde oft von uns Grünen vorangebracht: sauberes Wasser in Badeseen, bessere Luftqualität in den Städten, Fördermittel für Dinge wie die Stadt-Umland-Gemeinschaft @see hier in Fürstenwalde oder die Anti-Diskriminierungsrichtlinie, die dafür sorgt, dass niemand wegen eines „falschen“ Namens keine Wohnung bekommt.“ Mehr...

Weitere Pressemeldungen.


TERMINE

GBK Kommunaltag
16. März, Hoffbauer Tagungshaus
Wachsende Metropole - Ländlicher Raum 
Die Städte und Gemeinden im Berliner Umland stehen unter enormem Druck. Der Zuzug in die Metropole betrifft auch sie und Wohnungen werden gebraucht. Doch wie kann eine geordnete Planung aussehen? Wie bewerten die Berlin Brandenburgischen Wohnungsgesellschaften die Situation und welche Planungen haben sie? Mehr...

Weitere Termine:


02.03., ganztägig Klausur LAG Europa zu den EU-Wahlen

05.03., 18h KMV Brandenburg a.d. Havel

06.03., Infotreffen zum Paritégesetz

07.03., 19h 57. Falkenseer Frauenstammtisch

08.03., 17h LAG QueerGrün

08.03., 18h KMV Dahme-Spreewald

13.03., 17h KMV Potsdam-Mittelmark

13.03., 18h LAG Bildung

16.03., 10h GBK Kommunaltag

18.03., 18h LAG Wirtschaft und Finanzen

26.03., 18h KMV Oberspreewald-Lausitz

27.03., 19h LAG Energie Berlin-Brandenburg

06.04., Kommunalwahltraining

11.04., 19h KMV Potsdam-Mittelmark


Mehr Termine findest du hier.


#Feedback?

Hat euch der Newsletter gefallen? Wir freuen uns immer euer Feedback, Kritik, Anregungen oder Tipps für den nächsen Newsletter. Schreibt uns gern: newsletter@gruene-brandenburg.de 


DATENSCHUTZHINWEIS
Wir möchten eine gute Beziehung zu dir aufbauen und dir Informationen und Angebote zu unserer Tätigkeit und Aktionen zukommen lassen. Deshalb verarbeiten wir auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu diesem Zweck deine persönlichen Daten wie Name und E-Mail-Adresse. Wenn du dies nicht wünschst, kannst du jederzeit bei uns die Verwendung deiner Daten grundsätzlich oder für bestimmte Zwecke widersprechen. Bitte schicke dazu eine E-Mail an info@gruene-brandenburg.de
Bei Beitritt erhalten alle Mitglieder unseren Newsletter. Solltest du diesen nicht mehr erhalten wollen, kannst du dich hier austragen.

Dir stehen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder datenschutzrechtliche Ansprüche verletzt worden sind, kannst du dich bei dem/der zuständigen für Datenschutz beschweren. Weitere Information: gruene-brandenburg.de/datenschutz
Gefällt mir
Tweet

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Bündnis 90/Die Grünen
Martin Kündiger
Jägerstraße 18
14467 Potsdam
Deutschland

033197931-0
info@gruene-brandenburg.de
www.gruene-brandenburg.de